Summer is coming and we wear Jacquemus

Simon Porte Jacquemus ist definitiv einer der begehrtesten Designer der Stunde und auch wir sind total in love mit seinen ungezwungenen Styles. Der Designer, der nach nur 3 Monaten sein Modestudium beendet hat, verkörpert eine jugendliche Ungezwungenheit, die uns in den Bann gezogen hat und dementsprechend freuen wir uns, dass eine Auswahl seiner Kollektion nun auch bei uns im Pfüller Concept Store in Frankfurt erhältlich ist. Wir zeigen euch heute schon einige unserer Lieblingslooks.

Weite Streifenhose für den Riviera Look

Ob für Summer in the City oder den perfekten Riviera Look – die gestreifte Hose mit weitem Bein und hoch geschnittenem Bund bringt uns sofort in Sommerstimmung. Ob am Strand, ganz lässig mit Bikinitop oder verspielt mit einem Voland Top von Celestine – die Jacquemus Hose verkörpert die Lässigkeit für die der Designer so beliebt ist.

All black durch den Sommer

Die Zeiten in denen schwarz für die kalten Monate vorbehalten war, sind längst vorbei. Durch sommertaugliche Stoffe und fließende und lockere Schnitte tragen wir auch im Frühjahr/Sommer gerne all black. Unsere Favoriten? Ein weit geschnittenes Kleid mit XL Beinschlitz, das wir mit schlichten Mules von Saint Laurent tragen und ein Anzug, der mit dem extra weiten Bein und tief geschnittenem Blazer geradezu nach Sommer schreit.

Beach ready mit Jacquemus

Der Sommer lässt zwar noch auf sich warten, aber wir sind definitiv Beach ready. Der weiße, minimalistische Bikini von Eres bekommt ein ungezwungenes Upgrade durch das Jacquemus Hemd aus der Herrenabteilung – es lohnt sich also definitiv, auch in dieser Abteilung mal nachzuschauen. Die Fendi Tasche mit Bastelementen ist die perfekte Ergänzung zu dem lässigen Beachlook – nur den Strand bekommt ihr leider nicht bei uns.

Zurück